Girlsonlyride #girlsshredtoo ¦ #patschific (23 – 25.07.2021)

Girlsonlyride #girlsshredtoo¦#patschific| 3 Tage

Das Camp wird in 2 Gruppen unterteilt für die Rides (#patschific & #girlsshredtoo). Den Abend werden wir jedoch gemeinsam verbringen.

Wichtig

Das erwartet dich bei #patschific

Geeignet für alle Girls die bereits ein wenig Trailerfahrung gesammelt haben aber noch an der Technik feilen möchten. Keine Angst das Panorama und der Spass kommen nicht zu kurz.
Anforderungen: leicht Fortgeschritten bis S2, max. 1’000hm pro Tag.

Beim #girlsshredtoo erwartet dich das

Bist du ein Girl welches oft auf dem Bike unterwegs ist und gerne das Abenteuer sucht? Wir werden dich herausfordern und weiter an deinen Skills arbeiten. Aber in erster Linie werden wir gemeinsam die Trails shredden.
Anforderungen: Fortgeschritten bis Könner bis S3, über 1’000hm pro Tag.

Achtung: Trails sind teilweise hochalpin, seitlich abfallendes Gelände, ausgesetzt, ausgewaschen, trage Passagen, schmales Gelände

Programm

Freitag 23.07.2021 ¦ 9.30 Uhr ¦ The Bike Patcher, Müstair

Kurzes Kennenlernen von allen Girls, bevor wir in unseren Gruppen die Rides des Tages in Angriff nehmen.

#patschific

Zuerst fahren wir gemütlich Richtung Craistas hoch, ca. 45 Minuten. Kleines Fahrtechniktraining, Fokus auf Spitzkehrentechnik. Grundposition allgemein, kleine Sprünge, Rockgarden, Kurve-Liegetechnik. Anschliessend geht’s mit dem Shuttle nach Lü, wo wir gemeinsam zu Mittag essen werden. Frisch gestärkt geht es weiter runter über die Tras La Val Trails bis Müstair. Dabei können wir weiterhin an unserer Spitzkehrentechnik feilen. Tourabschluss wäre dann wieder in Müstair.

HM 900 ¦ TM 900 (ungefähr)

#girlsshredtoo

Zuerst fahren wir gemütlich mit dem Shuttle hoch zum Ofenpass. Dort pedalieren wir hoch bis zur Alp da Munt und weiter hoch bis wir beim höchsten Punkt im Valbella ankommen. Von da weg führt ein schmaler aber flowiger Trail mit seitlich abfallendem Gelände runter bis in Süsom Givè. Dort angekommen werden wir erneut zur Alp da Munt hochtreten. Kurz danach beginnt die flowige Abfahrt Richtung Lü. In Lü werden wir zusammen etwas später zu Mittag essen. Danach geht’s weiter runter über die Tras La Val Trails bis Müstair. Tourabschluss wäre dann wieder in Müstair.

HM 1000 ¦ TM 1850 (ungefähr)

Nach der Tour fahren wir nach Sta. Maria in die Villa Stelvio und ihr könnt dann die die Zimmer beziehen. Später treffen wir uns dann gemeinsam zum Apero um uns alle besser kennen zu lernen. Die Gastgeberin Coni wird uns dann mit einem feinen Abendessen verwöhnen.

Samstag 24.07.2021 ¦ 8.00 Uhr ¦ Villa Stelvio, Sta. Maria

#patschific

Wir fahren patschific mit dem Shuttle auf den Umbrailpass hoch. Dort trennen wir uns von den anderen und beginnen unser Abenteuer. Der flowige Singletrail führt uns bis auf die Bocchetta di Forcola hoch. Nach einer kurzen Abfahrt lohnt sich der Aufstieg zur Bocchetta di Pedenolo, um dann auf dem flowigen Singletrail die Abfahrt bis zum Lago di Cancano in Angriff zu nehmen, wo wir zu Mittagessen werden.

Frisch gestärkt fahren wir durchs malerische Val Mora bis Döss Radond. Dort angekommen werden wir den flowigen Singletrail runter bis zum Hotel nehmen.

HM 800 ¦ TM 2000 (ungefähr)

#girlsshredtoo

Die Tour startet gemütlich mit einer Shuttlefahrt hoch zum Stelviopass, nach einem kurzen Aufstieg beginnen wir die Tour. Der Goldseetrail ist ein hochalpiner, flowiger jedoch schmaler Trail und mit seitlich abfallendem Gelände. Mit einem breiten Grinsen werden wir in der Furkelhütte einkehren. Nach dem Kaffee beginnt der lange Aufstieg, zuerst fahrend, dann schiebend und am Schluss tragend, bis auf den Piz Chavalatsch. Am östlichsten Punkt der Schweiz werden wir das Panorama geniessen und mit einer technischen Abfahrt belohnt. Wir werden dann gemeinsam nach Sta. Maria ins Hotel fahren.

HM 1300 ¦ TM 2300 (ungefähr)

Am Abend werden wir wieder von Coni kulinarisch verwöhnt. Um den schönen Tag gebührend zu feiern, werden wir noch ein Biertasting machen. Dazu nimmt bitte jeder 1 Bier aus seiner Region mit.

Sonntag 25.07.2021 ¦ 8.00 / 9.00 Uhr ¦ Villa Stelvio, Sta. Maria

#patschific

Am Morgen geht’s zuerst mit dem Shuttle hoch zum Ofenpass. Dort pedalieren wir hoch bis zur Alp da Munt, kurz danach beginnt die Abfahrt Richtung Lü und weiter runter über die Tras La Val Trails bis Müstair. Anschliessend fahren wir gemeinsam zurück nach Sta. Maria wo wir unseren Girlsride beenden.

HM 400 ¦ TM 1300 (ungefähr)

 #girlsshredtoo

Wir starten mit einer Shuttlefahrt hoch auf den Umbrailpass. Danach fahren, schieben und tragen wir das Bike auf den Piz Umbrail 3033. Anschliessend fahren wir runter zum schönsten Bergsee der Schweiz, wo wir ein wenig die Sonne geniessen und verweilen. Anschliessend beginnt die Abfahrt, welche technisch und mit vielen Spitzkehren ist. Zum Schluss fahren wir noch den Lieblingstrail der Einheimischen und treffen dort auf rockgardens und wurzelpassagen. Genau der richtige Abschluss für den Girlsride.

HM 600 ¦ TM 1600 (ungefähr)

Um 15.00 Uhr schliessen wir den Girlsride gemeinsam ab.

Nice to know

  • Wann: 23 – 25.07.2021
  • Wo: Val Müstair
  • Camp: 3 Tage (Fr – So)
  • Anreise: Freitag morgen
  • Abreise: Sonntag Nachmittag
  • Trailschwierigkeit: S2 – S3
  • Können: Fortgeschrittene Mountainbiker bis Könner
  • Anmeldeschluss: 30.06.2021

 

Preis

Preis für 2 Nächte ¦ 3 Tage Biken ¦ CHF 640

Im Preis inbegriffen

  • Shuttles
  • 3 x Mittagessen
  • 2 x Abendessen
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer/Mehrbettzimmer, inkl. Frühstück, Villa Stelvio, Sta. Maria
  • Camp Shirt
  • Qualifizierte RLV Guides, Fahrtechniktipps

 

 

für #extrawürste

  • 2 Tage ¦ 1 Nacht ¦ CHF 470
  • Anreise Vortag + CHF 72  (fürs Hotel exkl. Abendessen)
  • Vegi & Allergien usw. bitte mitteilen

Extrawürste bitte per mail an office@ridelaval.com

Wichtig

Das Programm kann je nach Bikeerfahrung oder wetterbedingt angepasst werden.
Covid 19 Änderungen vorbehalten
. Wir sind aber zuversichtlich und hoffen, dass wir wie geplant unser Camp durchführen können.