Youngsters first

Für einmal waren es nicht die Schulkinder, die bei den Kidskursen von Ride La Val angesprochen wurden, sondern die ganz Kleinen. Vier Tage lang gab es am Morgen Fahrrad-Spass für die Kiddies der Spielgruppe und am Nachmittag für den Kindergarten.

 

Organisiert und geleitet wurde der Kurs von Nicole zusammen mit Valentina. Jedes Kind hatte seine «Skillskarte» und konnte bis zu 10 verschiedene Skills-Sticker sammeln.
Auf dem Platz wurde ein Parcours aufgebaut und spielerisch Fahrradfahren geübt. Zudem haben die Kinder ihre eigenen Trails und Strassen mit Strassenfarbe selbst gezeichnet. Die 3- bis 4-Jährigen kamen mit Laufrädern und/oder auch schon mit Velos mit Pedalen. Der Kurs war für alle eine sehr interessante Erfahrung und die Kinder freuten sich jeden Tag aufs Fahrradfahren.

 

Einige Kinder konnten nicht genug von uns bekommen, deshalb haben wir an 5 Tagen ein Sommerferien Bikecamp gemacht. Dort durften wir vier coole einheimische Jungs an jeweils einem Halbtags-Kidskurs begrüssen. Das war Spass pur auf den Trails. Die jungen Biker haben generell ihre Grundposition auf dem Bike verbessert und übten sich unter anderem sehr im Springen.